10 Tipps für bessere Präsentationsfolien von den TED Experten

Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, wie geil ich TED Talks finde? Damit meine ich übrigens nicht die spaßigen Kommentare dieses kleinen Stoffbären aus dem Kino…

Genügend Videos habe ich hier schon gefeatured, aber jetzt verweise ich auf einen Beitrag aus dem TED Blog. Im TED Organisationsteam gibt es Präsentations-Experten, die TED Speaker beraten und auf ihren Talk vorbereiten. Neben dem physischen Auftreten und dem Sprechen selbst gibt es natürlich noch die unterstützenden Präsentationsfolien – oft auch Slides genannt.

Und diesen widmet sich der Artikel mit teils bekannten (aber nicht weniger wichtigen) Tipps und auch ein paar neuen Hinweisen. Hier eine kleine Auswahl, den Rest samt Erklärung lest ihr besser direkt auf dem TED Blog:

1. Think about your slides last

7. Use masking to direct attention to images

9. For video, don’t use autoplay

10. Reproduce simple chats and graphs in the native presentation software

Gesamten Artikel lesen: 10 tips for better slide decks – TED Blog

 

 

Remote controlled steady cam – MIMIC von Freefly

Chase Jarvis hat sie schon alle gehabt! … jedenfalls die neuesten Foto- und Videotechnologien 😉

Und wieder darf er eine der neuesten Entwicklungen im Bereich der Videoproduktion testen – das MIMIC System von Freefly.

Im Grunde handelt es sich um eine ferngesteuertes Steady-Cam. Wie im Film zu sehen gibt es einen “Runner” und einen “Controller”. Der Runner bewegt sich mit der Kamera hinter dem zu filmenden Objekt her. Der Controller hält eine Art Lenkrad mit integriertem Display und sieht den Bildausschnitt der Runner-Kamera in Echtzeit. Durch Rotation des Lenkrades kann der Controller die Runner-Kamera neigen und rollen und somit sehr viel dynamischer und präziser den Bildausschnitt wählen als es der Runner je könnte. Aber seht selbst: