10 Tipps für bessere Präsentationsfolien von den TED Experten

Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, wie geil ich TED Talks finde? Damit meine ich übrigens nicht die spaßigen Kommentare dieses kleinen Stoffbären aus dem Kino…

Genügend Videos habe ich hier schon gefeatured, aber jetzt verweise ich auf einen Beitrag aus dem TED Blog. Im TED Organisationsteam gibt es Präsentations-Experten, die TED Speaker beraten und auf ihren Talk vorbereiten. Neben dem physischen Auftreten und dem Sprechen selbst gibt es natürlich noch die unterstützenden Präsentationsfolien – oft auch Slides genannt.

Und diesen widmet sich der Artikel mit teils bekannten (aber nicht weniger wichtigen) Tipps und auch ein paar neuen Hinweisen. Hier eine kleine Auswahl, den Rest samt Erklärung lest ihr besser direkt auf dem TED Blog:

1. Think about your slides last

7. Use masking to direct attention to images

9. For video, don’t use autoplay

10. Reproduce simple chats and graphs in the native presentation software

Gesamten Artikel lesen: 10 tips for better slide decks – TED Blog

 

 

Tesla Energy

We have this handy fusion reactor in the sky called ‚the sun‘. You don’t have to do anything. It just works. Shows up every day and produces ridiculous amounts of power.

Elon Musk

21. September: Peace One Day

Was für eine verrückte geniale Idee: Die Welt davon überzeugen, nur einen Tag im Jahr in Frieden zu leben – an jedem 21. September.

Vor ein paar Wochen habe ich bei TED den inspirierenden und energiegeladenen Vortrag von Jeremy Gilley über seinen „Peace One Day“ gesehen. Seine Idee verbreitet er seit 1999 unermüdlich in der ganzen Welt.


TED: Peace One Day

Wenn euch die Idee gefällt, dann zeigt liked es auf der Facebook-Seite zum Peace One Day.

Unabhängig vom Thema selbst, kann eine Präsentation kaum besser sein, als vorgetragen von jemanden, der für sein Thema brennt und dies in jeder Sekunde des Vortrages zeigt wie Jeremy Gilley.